Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma HELISEVEN GmbH, City Airport, 68163 Mannheim

§1 Allgemeines

  1. Für das Vertragsverhältnis zwischen der Firma HELISEVEN und dem Fluggast/Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung/Genehmigung durch HELISEVEN.
  2. Die AGB gelten nach Abgabe einer persönlichen, telefonischen oder schriftlichen Bestellung durch HELISEVEN als anerkannt.
  3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts als vereinbart. Gerichtsstand ist Mannheim.

§2 Bestellung und Folgeregelungen  

  1. Mit der Bestellung - sei diese mündlich, telefonisch oder schriftlich - entsteht der Vertrag zwischen dem Fluggast/Kunden und HELISEVEN; dieser endet mit Erfüllung durch den vereinbarten Flug.
  2. Der Vertrag kann auf eine andere Person, sofern diese die persönlichen Voraussetzungen gemäß dem nachstehenden Abs. 4 erfüllt, übertragen werden. Dieses muss HELISEVEN mindestens 24 Stunden vor dem Flugtermin schriftlich mitgeteilt werden.
  3. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, sind die Flugplätze Stuttgart oder Mannheim der Startflugplatz.
  4. Das Mindestalter für die Mitnahme von Kindern beträgt 12 Jahre, bei einer Mindestgröße von 1,20 Meter. Dazu ist die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich.
  5. Das maximale Gewicht eines jeden Fluggastes/Kunden darf inklusive Kleidung und zur Mitführung genehmigten Gegenständen 100 Kilogramm nicht überschreiten.
  6. Die Gültigkeit der Tickets, Buchungsbestätigungen oder Gutscheine beträgt 12 Monate ab Ausstellungsdatum. Danach verfallen die Tickets, Buchungsbestätigungen oder Gutscheine ersatzlos ohne Anspruch auf Rückzahlung des hierfür geleisteten Flugpreises.

§3 Haftung/Versicherung

  1. Die Helikopter von HELISEVEN sind ausnahmslos Flughaftpflichtversichert. Dies beinhaltet Ansprüche für Halter-, Passagier-, Gepäck-, Frachthaftpflicht.
  2. Für alle Ansprüche, gleich welcher Art, haftet HELISEVEN nur für die im Rahmen der Versicherung abgedeckten Risiken und Summen. Für eventuell darüber hinaus reichende Ansprüche haftet HELISEVEN in keinem Fall.

§4 Bezahlung

  1. Die Bezahlung für Tickets oder Gutscheine hat, sofern nichts anderes vereinbart wurde, bis spätestens 2 Wochen vor Flugantritt  - bei kürzerer Buchung dann in bar vor Flugantritt -  vollständig zu erfolgen.
  2. Bei Rücktritt oder Stornierung eines Vertrages werden folgende Beträge in Rechnung gestellt:
  • bis 7 Kalendertage vor Flugtermin 50% des Flugpreises
  • bis 3 Kalendertage vor Flugtermin 75% des Flugpreises
  • bis 2 Kalendertage vor Flugtermin 100% des Flugpreises.

§5 Flugdurchführung

  1. Mit dem Abschluss des Vertrages erhält der Fluggast/Kunde den Anspruch auf einen einmaligen Flug mit einem Helikopter mit der entsprechend gebuchten Flugdauer oder Flugroute. Sollten Gründe, die nicht in der Verantwortung des Piloten liegen, eine kürzere Flugzeit bedingen, so gilt der Flug ab 75% der gebuchten Flugdauer oder Flugroute als vertragsgemäß erfüllt.
  2. Sollte der Flug von Seiten HELISEVEN nicht durchgeführt werden, so wird der Fluggast/Kunde in geeigneter Form informiert. Bei nicht geeignetem Wetter, das eine Flugdurchführung gefährden könnte, kann der Pilot den Flug kurzfristig absagen. In diesen Fällen wird der neue Termin in Absprache mit dem Fluggast/Kunden vereinbart/bestätigt.
  3. Sollte der Fluggast/Kunde gesundheitliche Probleme haben, die eine sichere Durchführung des Fluges gefährden, ist er verpflichtet, dieses vor Antritt des Fluges dem Piloten mitzuteilen. Das gesundheitliche Risiko obliegt dem Fluggast/Kunden. Für eventuelle Zwischenfälle aus gesundheitlichen Problemen beim Fluggast/Kunden, übernimmt HELISEVEN keine Haftung. Der Pilot behält sich das Recht vor, den Flug aus Sicherheitsgründen nicht durchzuführen, sollte er den Fluggast/Kunden dafür als nicht geeignet halten. Für diesen Fall wird dem Fluggast/Kunden der Flugpreis ersetzt.
  4. Der Fluggast/Kunde hat sich uneingeschränkt den Anweisungen des Piloten zu unterwerfen. Für Beschädigungen am Helikopter, die auf ein, wenn auch nur leicht fahrlässiges, Verschulden des Fluggastes/Kunden zurückzuführen ist, haftet der Fluggast/Kunde in vollem Umfang.
  5. 24 Stunden vor und während des Fluges, besteht auch für den Fluggast/Kunden Alkoholverbot. Alkoholisierten oder unter Drogeneinfluss stehenden Personen wird der Flug ersatzlos verweigert. Fluggäste die gegen die Anweisung des Piloten verstoßen, können von dem Flug ausgeschlossen werden. Eine Erstattung des Flugpreises ist in jedem dieser Fälle ausgeschlossen.
  6. Eine Haftung für mitgeführte Gegenstände des Fluggastes/Kunden wird nicht übernommen. Bei geduldeter Mitnahme hat der Fluggast/Kunde den Anweisungen des Piloten Folge zu leisten.
  7. Kann der Fluggast/Kunde aus wichtigen und nachvollziehbaren Gründen den Flug zum vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, ist er verpflichtet, dieses der HELISEVEN mindestens 24 Stunden vorher anzuzeigen. Es kann dann ein neuer Termin vereinbart werden.

§6 Datenschutzhinweise

HELISEVEN weist daraufhin, dass personenbezogene Informationen lediglich zur Abwicklung der Bestellung dienen und unter Wahrung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von HELISEVEN gespeichert und verarbeitet werden. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

§7 Widerrufsbelehrung

Der Fluggast/Kunde kann seine Vertragserklärung als Verbraucher bei Fernabsatzverträgen innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Tickets, Buchungsbestätigung oder Gutscheins, ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Erhalt des Tickets, Buchungsbestätigung oder Gutscheins. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist schriftlich an HELISEVEN zu richten. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag erfüllt ist oder der Auftraggeber dem ausdrücklich zugestimmt hat. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren.

§8 Salvatorische Klausel

Sofern einzelne oder mehrere Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Klauseln in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Letzte Aktualisierung: 27.10.2016

Heliseven ist eine Flugschule mit Ausbildung am Flughafen Stuttgart und Mannheim und bietet neben einer professionellen vor Ort Ausbildung auch als erste deutsche Hubschrauber-Flugschule einen zertifizierten Fernlehrgang. Neben der Flugschule veranstaltet Heliseven Rundflüge im Raum Stuttgart und Mannheim, welche auch Nicht-Piloten die Möglichkeit bietet den Traum vom Fliegen zu erleben - ein ideales Geschenk!

Heliseven GmbH

Seckenheimer Landstr. 172
68163 Mannheim
0621-79 94 46 98
info@heliseven.de

Folge uns im Netz!